direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

TUXamine

In der heutigen Hochschullehre ist das Internet nicht mehr wegzudenken. Die Hausaufgaben werden online abgegeben, mit dem Tutor wird in Chatgruppen gesprochen und auch Professor*innen müssen sich bei steigenden Studierendenzahlen darüber Gedanken machen, welche Veränderungen notwendig sind, sodass die eigene Forschung nicht unter dem Zeitdruck der Lehraufgaben leidet. Es ist daher nur verständlich, dass schon jetzt trotz schwieriger Bedingungen die Zahl an online ausgeführten Prüfungen stetig steigt und somit auch die Anforderungen an Rechnerpools und IT-Personal. Denn die Vorteile liegen auf der Hand: automatisierte Auswertung und papierlose Verteilung der Aufgaben.

Dadurch ergeben sich neue Herausforderungen an die Technische Universität Berlin. So ist es von großer Bedeutung einen zentralen Dienst anzubieten, der im Einklang mit anderen Services der Universität arbeitet und Ressourcen effizient nutzt. Für das Jahr 2019 wurde aus diesem Grund das Projekt “TUXamine” gestartet und konnte mittlerweile schon den Notebook-Service für erste Prüfungen anbieten.

Notebook-Verleih für E-Prüfungen

Interessierte Professor*innen können sich beim innoCampus melden. Zur Zeit sind die Vorlesungsräume MA 004, MA 005 und HE 101, mit z.Z. insgesamt 225 Notebooks, bespielbar. Die Buchung erfolgt über Moses: beim Eintragen der Klausur muss die Option "Online-Klausur" gewählt und im Kommenarfeld der Wunsch nach den Notebooks angegeben werden.

Die Notebooks können ebenfalls für Zwischenprüfungen oder Einsichten verwendet werden. Solche Termine können mit uns persönlich ausgemacht werden (s. Kontaktbox rechts).

Zusatzinformationen / Extras

Kontakt

Telefon: +49 30 314 74592
E-Mail: jan.eberhardt[at]tu-berlin.de